Wieso soll ich Gott / Jesus vertrauen?


Wieso an Jesus glauben erklärt
 
Wenn man sich den ganzen Tag abmüht, im Job, der Arbeit, in der Familie, beim Sport oder in einem anderen Bereich und einfach immer das Gefühl hat das etwas nicht stimmt, ist es Zeit etwas zu verändern.

Das ist vielen bewusst, und Sie suchen Ihr Glück (Entspannung) in vielen unterschiedlichen Bereichen. Das man so etwas zu seinem Götzen macht, die gewünschte Veränderung dieser "neuen" Sache zuschreibt, ist vielen garnicht bewusst.

Ganz zu schweigen von der Tatsache
das es meist nur von kurzer Dauer ist.

Wer genug hat sich ab zu mühen und endlich Leben will, kann damit jeden Tag, jede Stunde und jeden Augenblick anfangen. Das Einzige was man dazu zu tun hat ist den Verheißungen der Bibel (Jesus) zu vertrauen, zu glauben, es selbst zu prüfen und sich selbst davon zu überzeugen ob das was geschrieben steht auch wirklich war ist (und das ist es!).

Das geht ganz einfach. Für sich allein Zuhause oder in einer freien Evangelisch-Christlichen oder freien Christlichen-Kirche (auch in einer messianischen Gemeinde / Kirche) und auch mit einem Menschen der glaubt, das Jesus Christus der Herr ist. Alles was man zu tun hat ist zu sagen, Jesus wenn es dich wirklich gibt bitte hilf Du mir, zeig es mir und lass es mich verstehen (oder sehen) das es war ist.
Wie komme ich zu Jesus

Ab diesem Zeitpunkt bekommt das Leben ganz neue Maßstäbe, man hat praktische Hilfe, jeden Augenblick und bei allen Bereichen des Lebens. Dabei spielt es keine Rolle ob es um Geld, Liebe, Gesundheit oder Familie geht, Gott / Jesus liebt einen so wie man ist und er wird jedem helfen, sogar denen die Ihn noch garnicht kennen.

Jer 10,23 Ich habe erkannt, HERR, dass der Weg des Menschen nicht in seiner Macht steht und dass es keinem, der geht, gegeben ist, seinen Schritt zu lenken.

Das Leben ist mehr als man spürt, fühlt oder im Moment sieht!
Wenn schon Wir, die Fehler begannen haben unseren Tieren, Mitmenschen oder Kindern alles gute geben wollen was Ihnen hilft und weiterbringt, wie kann man dann glauben das Gott der einzig und allein "Gut" ist, uns irgendwas hilfreiches und nützliches nicht geben will, das macht keinen Sinn.

Matthäus 7,11 Wenn nun ihr, die ihr böse seid, euren Kindern gute Gaben zu geben wisset, wieviel mehr wird euer Vater, der in den Himmeln ist, Gutes geben denen, die ihn bitten!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen